zurück

Jugendwohncontainer Altona

Auf einem brachliegenden eigenen Grundstück in Hamburg-Altona errichtete die Behrens-Stiftung in fachlicher Zusammenarbeit mit der „run-Jugendhilfe e.V.“ 2017 ein Wohncontainerprojekt mit 6 Plätzen zur temporären Unterbringung und Betreuung junger Erwachsener. Hier teilen sich je zwei Bewohner*innen den Sanitär- und Küchenbereich. Ziel ist, für junge Menschen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind, eine Zwischenlösung zu schaffen. Sie sollen dadurch nicht tiefer in den Kreislauf akuter Wohnungsnot geraten.

  • Foto: Übergangswohnungen Altona
  • Foto: Übergangswohnungen Altona
  • Foto: Übergangswohnungen Altona